Maloja 28 Kinder Rennrad

28″ Kinder Rennrad
Körpergrösse: ab ca. 130cm
Gewicht: 8.3 kg (ohne Pedalen)
.

1.550,00 CHF

Das Maloja 28 ist voraussichtlich ab Dezember 2022 wieder lieferbar. Für Vorbestellungen kontaktiere uns über unser Kontaktformular

Maloja 28 Kinder Rennrad

Kinder Rennrad mit 28 ” Laufrädern. Ausgewachsene Laufräder, kombiniert mit einem kleinen 44cm Kinder Rennrad- Rahmen.
Innenverlegte Züge, Steckachsen und Scheibenbremsen.

Rahmen:
Aluminium- Rahmen. Gewichts- Optimiert durch double butted Rohre. Der Rahmen ist steif und wiegt dennoch lediglich 1500g. Optimal für den Aufbau eines leichten Kinderrennrades. Die innenverlegten Züge sorgen für ein schlichtes und aufgeräumtes Erscheinungsbild.
Mehr Informationen bezüglich unserer JAISON Rahmen findest du hier.

Laufräder:
Das Maloja besticht durch einen superleichten Laufradsatz von nur 1600g. Kinlin Felgen, bestückt mit qualitativ hochwertigen Naben und leichten Sapim D- Light Speichen inkl. Aluminium Nippel ermöglichen dieses Gewicht.
Durch die sehr leichten Räder ist das Rennrad extrem gut zu beschleunigen. Das zeigt sich einerseits beim Einleiten eines Sprints wie auch in der dadurch früher erreichten Endgeschwindigkeit. Diese Laufräder sind eine Waffe und bei unseren Rennern serienmässig montiert.
Mehr Informationen über unsere JAISON Laufräder findest du hier.

Kurbel:
Wir haben bei der Entwicklung der Kurbel den Fokus einerseits auf einen kleinen Q- Faktor und andererseits auf ein niedriges Gesamtgewicht gelegt. Der Q- Faktor beträgt nur 149mm und ist somit deutlich kleiner als bei Standardkurbeln. Die Kurbelarmlänge ist mit 140mm auf die Körpergrösse der Maloja Fahrer abgestimmt. 
Mehr Informationen über unsere JAISON Kurbel findest du hier.

Schaltung:
Wir statten unsere Rennräder serienmässig mit Microshift R9 Brems-/ Schaltgriffen aus. Die Griffweite ist bei der R9 Serie (mit Short Reach) deutlich kürzer als bei Standardmodellen für Erwachsene. Sie sind gemacht für Kinderhände mit kürzeren Fingern. Die Griffe sind durch die kurze Griffweite für Kinder gut erreichbar. Das bringt Sicherheit und ein gutes Fahrgefühl.

Lenker:
Das Maloja kommt mit einem schmalen Rennrad- Lenker von nur 340mm. Der Reach (Lenkerweite) ist kurz gewählt und beträgt 65mm. Der Drop (Lenkerhöhe) beschreibt die Distanz zwischen Lenker- Oberrohr und Unterrohr und beträgt nur 100mm. 
Mehr Informationen über unsere JAISON Lenker findest du hier.

Bremsen:
Wie erwähnt, Disc only. Eine mechanische Scheibenbremse in Kombination mit den kindgerechten Microshift Bremsgriffen zeigen eine sehr gute Brems- Performance. Wichtig, um bei den hohen Geschwindigkeiten dennoch einen kurzen Bremsweg zu ermöglichen.

Komponenten:
Details zu weiteren Komponenten kannst Du unter dem Tab “Zusätzliche Informationen” entnehmen.

Kundenwünsche:
Da wir alle Fahrräder in der Schweiz aufbauen, können wir flexibel auf spezifische Kundenwünsche eingehen. Kontaktiere uns dazu gerne direkt über unser Kontaktformular.

Geometrie

Rahmen

Aluminium double butted. kindgerechte und dennoch aggressive Geometrie. 142x12mm Steckachsen, innenverlegte Züge und Disc only.

Gabel

Leichte Aluminium Starrgabel in Rahmenfarbe

Kurbel

JAISON Kids Kurbel, 140mm Kurbellänge, Kettenblatt 34T, 149mm Q- Faktor

Laufräder

superleichte JAISON Laufräder. 700c (28") Aluminium Felgen mit leichten JAISON Naben

Bremsen

mechanische Scheibenbremse

Lenker

schmaler Kinder- Rennrad Lenker. Breite 340mm, Reach 65mm, Stack 100mm

Brems-/ Schalthebel

Microshift R9, Hebel mit extra kurzer Griffweite für kleine Hände

Schaltwerk

Microshift R9, 9-fach Schaltwerk

Kassette

Microshift 9-fach Kassette 11-32T

Kette

Shimano 9- fach

Der Malojapass ist ein 1812 m ü. M. hoch gelegener Schweizer Alpenpass, der innerhalb des Kantons Graubünden das Bergell mit dem Engadin verbindet.

Der Maloja ist ein sehr aussergewöhnlicher Alpenpass. Über die Westrampe führt die Strasse vom nur auf 333 m.ü.M. gelegenen Chiavenna hoch nach Maloja im Engadin. Innerhalb dieser 31km mit knapp 1500 Höhenmeter fährt man vom italienischen, mediterranen Klima in eines der höchstgelegenen Hochtälern Europas. Der Pass ist ein Genuss und man kann sich 30km lang auf eine der schönsten Passabschnitte in den Alpen freuen….. um dieses letzte Teilstück auch geniessen zu können, tut man gut daran, noch einige Körner in den Beinen zu sparen.

 

Warenkorb
Scroll to Top